SKIP TO CONTENT

Nachricht

Klinik Masserberg im Regiomed-Verbund

Coburg/Masserberg. Die Klinik in Masserberg mit 230 Betten und gut 130 Mitarbeitern wird ab März von Sonneberg aus betrieben. Wie die Neue Presse schreibt, sind dafür alle vertraglichen und organisatorischen Voraussetzungen geschaffen worden. Eine eigene Betriebsgesellschaft wurde gegründet - die Regiomed REHA-Klinik Masserberg. 

Die Übernahme habe sich schwierig gestaltet, so die Zeitung. Am Ende sei aber das gemeinsame Handeln vieler Beteiligter erfolgreich gewesen. "Die thüringischen Ministerien, insbesondere das Wirtschafts- und das Innenministerium, das Landesverwaltungsamt, die Gemeinde Masserberg, der Insolvenzverwalter, das Landratsamt Hildburghausen und nicht zuletzt auch der Gesundheitsverbund haben gemeinsam und mit dem festen Willen eine erfolgversprechende Lösung für die insolvente Klinik zu finden", heiße es in einer Mitteilung.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen