SKIP TO CONTENT

Nachricht

Berlin. Der GKV-Spitzenverband, die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und der Verband der privaten Krankenversicherung (PKV) haben sich auf das Fallpauschalensystem für Krankenhäuser für das Jahr 2013 verständigt.

Berlin. Der Gemeinsame Bundesausschuss will bis Jahresende einen Teil der Regelungen zum neuen Paragrafen 116 b verabschieden. Der neue Sektor für spezialfachärztliche Leistungen soll sowohl für Krankenhäuser wie niedergelassene Ärzte geöffnet sein.

Berlin. Auch im dritten Quartal haben die gesetzlichen Krankenkassen wieder Überschüsse angehäuft. Ihre Rücklagen wuchsen um eine weitere Milliarde Euro. Der Schätzerkreis hatte mit einem weiteren Plus von 3,9 Mrd. Euro bis Jahresende gerechnet. Das dürfte inzwischen schon erreicht sein. Den höchsten Überschuss erzielte die Techniker Krankenkasse mit 870 Mio. Euro.

Berlin. Der Verband der Leitenden Krankenhausärzte (VLK) will die Entscheidungsstrukturen im Krankenhaus wieder „vom Kopf auf die Füße stellen". Das erklärte Verbandspräsident Prof. Dr. Hans Fred Weiser auf dem ersten Bundeskongress des VLK am 24. November. Unter der Überschrift "Rückgewinnung der ärztlichen Autonomie" hatte der Verband nach Berlin eingeladen.

Bad Grönebach. Die Helios Kliniken GmbH hat mit der Gewerkschaft Verdi auf einen neuen Haustarifvertrag für seine beiden Krankenhäuser in Bad Grönenbach geeinigt. Danach erhalten Beschäftigte und Auszubildende ab kommendem Jahr 2,4 Prozent mehr Lohn, ab März 2014 nochmals 2,6 Prozent mehr sowie eine Einmalzahlung in Höhe von 350 Euro für jeden Beschäftigten und Auszubildenden im kommenden Monat.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen